Aktuelle Informationen

Leider fallen die öffentlichen Veranstaltungen in der Kirche bis am 8. Juni aus aber ...

Die Gottesdienste können im Internet auf dem Youtube-Kanal der Kirchgemeinde angesehen werden

Auffahrt, 21. Mai 2020   Videogottesdienst zur Auffahrt: Alphorn: Kurt Günthart, Predigt Pfr. Donald Hasler
Link zum Gottesdienst

Sonntag, 17. Mai 2020  Videogottesdienst aus Erlach und Vinelz: "Bittet, so wird euch gegeben" 

Link zum Gottesdienst

 

Karfreitag, 10. April Télébielingue Link zum Gottesdienst

Ostersonntag, 12. April Télébielingue Link zum Gottesdienst

Sonntag, 19. April Viedogottesdienst Link zum Gottesdienst

Sonntag, 26. April Videogottesdienst "Brot und Wein"Link zum Gottesdienst

Link zur schriftlichen Predigt

Sonntag 3. Mai, Predigt aus der Kirche Erlach, Pfr. Philipp Bernhard "Psalm 126" 

Link zum Gottesdienst

Sonntag, 10. Mai Videogottesdienst von Frauen für Frauen zum Muttertag
Link zum Gottesdienst

KUW-Unterricht auf allen Stufen: Bis am 11. Mai  gibt es Fernunterricht mit Aufgaben zu Hause, für KUW 9 startet der Unterricht am 19.05.20 im Spycher

Seelsorge und Gespräche: Jederzeit möglich bei Pfr. Donald Hasler Tel 032 338 11 38 

Einkaufseinsätze und Hilfe für Personen von Risikogruppen: Pfr. Donald Hasler 032 338 11 38

Wir koordinieren Einkauf-Einsätze für die über 65- jährigen, oder Personen aus Risikogruppen

Rufen Sie bei Donald Hasler an, oder melden sich per Mail: donaldhasler(at)me.com

Wir alle beten, dass sich die Situation verbessert. Helfen Sie mit!


 

 

 

Die Kirche bleibt jederzeit geöffnet als Raum der Stille und des Gebets

Weitere Angebote und Möglichkeiten: 

Die in der Kirche aufgelegten Blätter mit Gebeten und Texten dürfen Sie mit nach Hause nehmen. 

Unter der Rubrik "Geistliche Impulse" sind die Predigten der Februar und März- Sonntage aufgeführt. 

Unter der Rubrik "Aktuell" finden Sie die Angaben zur neusten Entwicklung. 

 

 

Gedanken zum Leiden

Gott 

ist nicht gekommen
um das Leiden 
zu beseitigen,

nicht einmal dafür,
um es zu
erklären

Er ist gekommen, 
um es mit seiner Gegenwart
zu erfüllen. 

 

Paul Claudel